AnästhesieGemeinschaft in München

Unsere Sorgfalt für Ihren Kiefer

KLassische Kieferchirurgie

Wir kümmern uns um Ihren Biss

Oft hat es unangenehme Folgen, wenn Oberkiefer und Unterkiefer unterschiedlich gestellt sind: unharmonische Gesichts-Proportionen, einer der Kiefer steht zu weit vor oder zurück oder der Biss stimmt nicht. Viele Patienten leiden unter Beschwerden und muskulären Verspannungen. Der Leidensdruck beeinträchtigt zudem die Psyche. „Die Fehlstellung ist meist angeboren, kann aber auch im Laufe eines Lebens entstehen“, informiert Professor Dr. Dr. Nolte. Die Chirurgen der Praxisklinik mkg-muc sind Ihre Spezialisten und geben Ihnen genaueste Informationen rund um die Behandlung und Möglichkeiten.

Symptome für eine Kieferfehlstellung

Vorbiss des Unterkiefers
Fliehendes Kinn
Erschwertes Kauen, Sprechen und Schlucken
Eingeschränkte Nasenatmung
kein Lippenschluss möglich
Migräne oder Kopfschmerz
Falsches Kontaktgefühl
und Zusammenpressen des Kiefers
Auswirkungen auf Kau- und Kopfhalteapparat
und daraus resultierende Schmerzen
Überlastung des Zahnhalteapparates
sowie der Kiefergelenke aber auch der Kaumuskulatur
Frühzeitiger Zahnverlust 
oder Zahnabnutzung durch die Fehlstellung
Unharmonisches Gesichtsprofil

Fehlbiss-Chirurgie in der Praxisklinik mkg-muc

Eine ausgeprägte Fehlbissproblematik wird durch den Kieferorthopäden diagnostiziert und in Kombination mit dem Kieferchirurgen therapiert. Nun müssen Ober- und/oder Unterkiefer in allen drei Dimensionen geschwenkt werden. „Wir arbeiten eng mit den Kieferorthopäden zusammen und planen jeden einzelnen Fall individuell. Manche Fälle sind einfacher, manche sehr komplex und erfordern eine lange Behandlungsdauer“, so Dr. Dr. Nolte.

Das Team der Praxisklinik mkg-muc hat sich auf Fehlbisschirurgie bzw. Dysgnathiechirurgie spezialisiert. Hierbei kann eine Diagnose bereits im Kindesalter erfolgen, je frühzeitiger erkannt wird, desto weniger Belastung im Erwachsenenleben.

Harmonisierung der Kieferstellung – in jedem Alter möglich

Schwerwiegende Kieferfehlstellungen erfordern operative Lösungen. Hierbei ist eine ergänzende kieferorthopädische Behandlung in Zusammenarbeit mit dem Kieferchirurgen notwendig. Erst dann kann ein optimales Ergebnis erreicht werden.

Fehlentwicklung des Kausystems

Dysgnathie ist auch in der Praxisklinik mkg-muc ein häufiges Bild. Schätzungsweise ist jeder zehnte Mensch davon betroffen.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×