AnästhesieGemeinschaft in München

Ausgezeichnete Resultate für Ihre Schönheit

FAltentherapie

Ein strahlendes Aussehen dank Botox- und Fillertherapie

Lässt die Spannkraft der Haut nach, können die Spezialisten für ästhetische und plastische Chirurgie nachhelfen und dem Gesicht wieder jüngeres Aussehen verschaffen. „Botox und Filler helfen dort, wo die Haut am häufigsten bewegt wird“, erklärt Professor Dr. Dr. Nolte. – Also besonders an der Stirn, im Bereich der Augen, der Nasolabialfalte oder der Lippen. Die MKG-Klinik ist auch auf Botox- und Filler-Therapie spezialisiert. Eine Kombination macht eine Faltenbehandlung im Gesicht und am Hals möglich. Das Ergebnis ist eine bildschöne optische Verjüngung.

Gründe für eine Faltenbehandlung

  • Stirn- und Zornesfalten zwischen den Augenbrauen
  • Lachfalten
  • Krähenfüße
  • Knitterfältchen
  • Grübchen am Kinn
  • Falten seitlich des Nasenrückens
  • Falten an Hals und Dekolleté
Stirn- und Zornesfalten
Lachfalten
Krähenfüße
Grübchen am Kinn
Falten des seitlichen Nasenrückens
Falten an Hals & Dekolleté

Faltenbehandlung mit Botox

Botulinum Toxin A lautet der Fachbegriff für „Botox“. Seit Jahrzehnten findet es im medizinischen Bereich Anwendung und wird mit einer feinen Kanüle gezielt in einzelne Muskelgruppen injiziert. Dieser Stoff lähmt die Muskulatur, entspannt und glättet dadurch die Haut sichtbar. Die mimische Muskulatur im behandelten Bereich bleibt für ca. ein halbes Jahr entspannt. Der Behandlungseffekt entwickelt sich innerhalb von 48 Stunden.

Weitere Behandlungsmethoden mit Botox

Schwitzen

Ein Anwendungsgebiet stellt die Behandlung der pathologischen Schweißsekretion dar, die der Wirkmechanismus des Botulinumtoxins effektiv über lange Zeit blockierten kann. Dies betrifft das Schwitzen an allen Körperregionen, insbesondere im Bereich der Achseln, Hände, Füße und der Kopfhaut. Die Wirkdauer von Botulinumtoxin hält bei der Blockade der Schweißdrüsen deutlich länger an, so dass hier ein Nachspritzen frühestens nach einem Jahr wieder notwendig wird. 

Craniomandibuläre Dysfunktion

CMD ist eine muskuläre Störung des craniofazialen Systems. Hierzu zählen das pathologische Knirschen (Bruxismus) sowie der schwere Gesichtsschmerz. Wenn die klassischen Methoden der Schmerztherapie im Bereich des Gesichtes versagen (Schienentherapie, pharmakologische Schmerztherapie, Physiotherapie, Osteopathie, Psychotherapie), kann unterstützend mit Botulinumtoxin in hohem Maße eine Schmerzfreiheit herbeigeführt werden.

Neurologische Tics

Aufgrund seiner muskelschwächenden Wirkung wird Botulinumtoxin in der Neurologie als Therapeutikum bei neurologischen Tics mit gutem Erfolg eingesetzt. Hierzu zählt im Bereich des Gesichtes der sog. hemifaziale Spasmus. Die Muskelschwächung hält in der Regel drei bis vier Monate an.

Faltenbehandlung mit Fillertherapie

Im Alter geht der natürliche Anteil an Hyaluronsäure in der Haut verloren. Spannungs- und Volumenverlust ist die Folge. Um der Haut die ursprüngliche Form und Vitalität wieder zurückzugeben, ist eine Hyalurontherapie sinnvoll. Meist geschieht dies in Kombination mit einer Botox-Therapie. So sind die Ergebnisse für die Patienten meist am besten. Unsere Ärzte werden Sie hierzu bestens beraten.

Faltenbehandlung mit körpereigenem Material

Die Entnahme und die anschließende Transplantation des eigenen Gewebes werden meist in einer Operation vorgenommen. Das Ergebnis ist sofort sichtbar. Professor Dr. Dr. Nolte erklärt: „Der behandelte Bereich weist eventuell leichte Schwellungen auf, die am nächsten Tag wieder verschwunden sind.“ Schwellung treten bei Unterspritzungen mit körpereigenem Material übrigens seltener auf als bei künstlichen Materialen wie Kollagen, so Professor Nolte.

Meist wird mit körperidentischen Substanzen (Kollagen oder Hyaloronsäure) unterspritzt, die der Körper mit unterschiedlicher Geschwindigkeit selbstständig wieder abbaut. Als Entnahmestellen eignen sich jene Hautstellen, bei denen normalerweise die Lederhaut des Menschen dicker ist, z.B. im Gesäß oder im Rücken.

Unser erfahrenes Team

Einfühlsame und umfassende Beratungsgespräche gehen jeder Behandlung voraus. Wir besprechen mit Ihnen die Notwendigkeit, den Ablauf und etwaige Risiken. Ihre Gesundheit ist unsere Stärke.

Gesichtschirurgie vom Spezialisten

Wir wissen um die psychische Belastung durch „Schönheitsmakel“ und begleiten Sie auf Ihrem Weg zu mehr Lebensqualität.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×