Kieferchirurgie Forschung

Um Ihnen in Zukunft eine noch bessere Behandlung bieten zu können, arbeiten wir in unserer Praxis stets daran, unsere Ärzte und die Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie als Disziplin fachlich voranzubringen

Implantate

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln. Ein Zahnimplantat übernimmt die gleiche Funktion wie die eigene Zahnwurzel, da es direkt mit dem Knochen verwächst. Implantate tragen Zahnersatz: z.B. Brücken, Einzelkronen oder herausnehmbaren Zahnersatz (Prothesen).

Soziale Projekte

Die MKG Praxisklinik bemüht sich neben ihrer ärztlichen und wissenschaftlichen Tätigkeit auch um soziale und humanitäre Projekte. Details dazu finden Sie unter Wissenschaft und Forschung.

  • English
  • Deutsch
  • Русский

Klassische Kieferchirurgie

Wenn Ober- und Unterkiefer unterschiedlich entwickelt sind, wie zum Beispiel bei einer Fehlstellung des Kiefers, können die Zahnreihen oft nicht richtig ineinandergreifen.

Hierbei stimmt der Biss nicht mehr und zudem wirken die Proportionen des Gesichts unharmonisch. Solche Fehlstellungen erschweren meist das Kauen, Sprechen, Schlucken und können die Atmung durch die Nase oder das Schließen der Lippen einschränken.

Aufgrund des falschen Kontaktgefühls des Kiefers beißen Betroffene meist die Zähne aufeinander - die Muskulatur verspannt und die Kiefergelenke knacken oder schmerzen.

Dies kann ebenso zu Kopf- und Nackenschmerzen führen. Einige der Patienten leiden auch psychisch unter ihrem unharmonischen Aussehen.

DVT

Auf genau diese Problematik ist die Fehlbiss- oder auch Dysgnathiechirurgie spezialisiert. Schon mit wenig belastenden Eingriffen kann den Betroffenen geholfen werden.

Bei schwerwiegenden Kieferfehlstellungen gibt es ebenso operative Lösungen. Hierbei ist meistens eine ergänzende kieferorthopädische Behandlung in Zusammenarbeit mit den Kollegen der Kieferorthopädie für ein optimales Ergebnis notwendig.